Aktuelles

Nachdem die Kegelsaison beendet ist können wir mit Stolz auf die Leistungen unserer Mannschaften zurück blicken. Die Frauen 1 sichern sich den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga, die Frauen 2 belegten einen Mittelfeldplatz in der Kreisklasse, die Herren 1 schafften den Aufstieg in die Bezirksliga-A-Nord, die Herren 2 belegen einen Mittelfeldplatz in der Kreisklasse, die Herren 3 wurden Meister der A-Klasse und steigen in die Kreisklasse auf, die Herren 4 wurden Meister der B-Klasse und steigen in die A-Klasse auf, die Herren 5 sichern den Klassenerhalt der C-Klasse. Übrigens: Die Schnittliste wurde aktualisiert. 

Herren 5 besiegen im letzten Spiel der Saison den TSV Hemhofen 3 mit 5:1 MP und 1940:1860 Holz. Bester Kegler war Gühter Keim mit 511 Holz.

Sieg unserer 1. Frauenmanschaft beim letzten Saisonspiel mit 5:3 MP und 3076:3073 Holz bei ESV Ansbach-Eyb. Beste Keglerin war Heike Fuchs mit sehr guten 551 Holz.

Souverän gewann die 1. Herrenmannschaft das letzte Heimspiel gegen Gut Holz Häusling 2 mit 6:0 MP und 2156:2034 Holz. Da man schon vorher als Aufsteiger in die Bezirksliga-A Nord feststand konnte die Mannschaft unbeschwert aufspielen. Bester Kegler war Gerald Freund mit guten 543 Holz.

Im letzten Saisonspiel der 2. Herrenmannschaft musste eine deutlich Heimniederlage mit 1:5 MP und 2017:2119 Holz gegen die 1. Mannschaft des Baiersdorfer SV hingenommen werden. Durch den Sieg sicherte sich der Baiersdorfer SV die Meisterschaft der Kreisklasse und steigt in die Bezirksliga-B-Nord auf, hierzu Herzlichen Glückwunsch. Bester Kegler beim TSV war Thomas Neuper mit tollen 550 Holz.

Eine Niederlage im letzten Saisonspiel gab es für unsere bereits als Meister und Aufsteiger feststehende 4. Herrenmannschaft die stark ersatzgeschwächt bei Aufgehts Röttenbach 3 antreten musste. Das Spiel wurde mit 1:5 MP und 1841:1919 Holz verloren. Bester Kegler war Roland Schlee mit 479 Holz. Zum Einsatz kam auch unser, bei fast jedem Kegelspiel anwesender, Marco Tratz. Er zog sich mit 414 Holz ganz achtbar aus der Affäre. Er schaffte es sogar in drei Durchgängen über 100 Holz zu erzielen. Glückwunsch Marco.

Am letzten Spieltag gab es einen Sieg für die bereits als Meister und Aufsteiger feststehende 3. Herrenmannschaft mit 5:1 MP und 2014:1923 Holz beim TV 48 Erlangen 1. Bester Kegler war Benno Dausch mit 517 Holz. Ebenfalls siegreich war unsere 2. Frauenmannschaft mit 6:0 MP und 1944:1738 Holz gegen den TV 48 Erlangen 1. Beste Keglerin war Neidhardt Andrea mit 503 Holz knapp vor Pauline Sitte mit 501 Holz.

Herren 5 verlieren mit 1:5 MP und 1935:2040 Holz beim FSV Erlangen-Bruck 6. Bester Kegler war Günter Keim mit 518 Holz.

Heimsieg unserer 1. Frauenmannschaft mit 6:2 MP und 2987:2893 Holz gegen den TSV 2000 Rothenburg. Beste Keglerin war Claudia Oppelt mit sensationellen 564 Holz.

Sieg für unsere bereits als Meister feststehenden 4. Herrenmannschaft mit 5:1 MP und 2037:1931 Holz gegen SGS SG Erlangen 2. Bester Kegler war Roland Schlee mit 533 Holz. Eine Niederlage gab es für unsere 1. Herrenmannschaft beim ungeschlagenen Tabellenführer GH Flügelrad Nürnberg mit 1,5:4,5 MP und 2058:2102 Holz. Bester Kegler war Alexander Bräunig mit 527 Holz. Der Aufstieg sollte aber nicht mehr in Gefahr geraten, es wird nur noch ein Mannschaftspunkt benötigt. Ebenfalls keine Punkt gabe es für unsere 5. Herrenmannschaft. Das Heimspiel gegen die 1. Mannschaft vom BSC Erlangen wurde mit 0:6 MP und 1939:2010 Holz verloren. Bester Kegler war Waldemar Eibert mit 504 Holz.

 

Deutliche Niederlage für unsere 2. Herrenmannschaft mit 1:5 MP und 1999:2079 Holz beim TSV Hemhofen 1. Bester Kegler war Thomas Neuper mit 537 Holz. Ebenfalls eine Niederlage musste unsere 2. Frauenmannschaft mit 2:4 MP und 1808:1822 Holz bei Carmen Röttenbach hinnehmen. Beste Keglerin war Andrea Neidhardt mit 496 Holz.

Mit 3:5 MP und 2966:3047 Holz unterlag unsere 1. Frauenmannschaft beim SC Worzeldorf. Beste Keglerin war Yvonne Neuper mit 530 Holz.

Nach einem bis zur letzten Kugel spannenden Kegelspiel siegte unsere 1. Herrenmannschaft mit 4,5:1,5 MP und 2091:2083 Holz gegen den ESV Flügelrad Noris Nürnberg 1. Damit ist der Aufstieg in die Bezirksliga A Nord zum greifen nahe. 

Souveräner Sieg der 2. Herrenmannnschaft mit 6:0 MP und 2090:1892 Holz gegen eine schwache Mannschaft vom SC Eltersdorf 2. Bester Kegler war Gerald Freund mit sehr guten 551 Holz.

Sieg der 3. Herrenmannschaft mit 5:1 MP und 2045:1957 Holz gegen den TSV Hemhofen 2. Damit fehlt noch ein Sieg zur Meisterschaft. Bester Kegler war Benno Dausch mit 527 Holz knapp vor André Neuper mit 526 Holz.

Eine deutliche Heimniederlage gab es für unsere 1. Frauenmannschaft mit 3:5 MP und 2979:3100 Holz gegen die SPG Baiersdorf/Eltersdorf 1. Beste Keglerin war Claudia Oppelt mit sehr guten 550 Holz.

Einen Auswärtssieg errang unsere 5. Herrenmannschaft beim SC Herzogenaurach 3 mit 5:1 MP und 1800:1766 Holz. Bester Kegler war Alexander Kerschbaum mit 472 Holz.

Heimsieg für unsere 2. gem. Frauenmannschaft im Spiel gegen die SpVgg Erlangen. Es wurde mit 6:0 MP und 1889:1781 Holz gewonnen. Beste Keglerin war Andrea Neidhardt mit 487 Holz.

Schwache Leistung der 3. Herrenmannschaft beim Spitzenspiel. Das Spiel beim SC Herzogenaurach 1 wurde mit 1:5 MP und 1942:2028 Holz deutlich verloren. Bester Kegler war Roland Zenkel mit 498 Holz.

Die nächsten Spiele
Herren 1 -
Herren 2 -
Herren 3 -
Herren 4 -  
Herren 5 -
Frauen 1 -
Frauen 2 -
4. Neuhauser Sommerbiathlon 15.07.2017 07:00 PM 21 Days 4. Neuhauser Sommerbiathlon

Nächste Termine

Jun
26

26.Jun.2017 18. - 19.

Jun
26

26.Jun.2017 19. - 20.

Jun
27

27.Jun.2017 15. - 16.

Jun
28

28.Jun.2017 18. - 19.

Jun
29

29.Jun.2017 19. - 20.

loader
016612
Heute: 25
Diese Woche: 159
Dieser Monat: 784