Metropolmarathon Fürth

Am Sonntag den 17. Juni 2018 machten sich 3 TSVler auf den Weg quer durch Fürth und Umgebung. Im Rahmen des Metropolmarathons Fürth standen an diesem sonnigen Morgen unter anderem ein 10km Volkslauf so wie ein Halbmarathon auf dem Programm.

Über die Halbmarathon Distanz gingen Matthias Collisi (1:47:59min) und Jörg Zenkel (1:26:08min) an den Start. Letzterer belegte in seiner Altersklasse M30 den 3. Platz und bei der Wertung zur Deutschen Kirchenmeisterschaft 2018 (wegen 2 Sekunden) den 4. Gesamtplatz.

Die Farben des TSV über die 10km Distanz hielt Anja Zenkel hoch. Sie finishte in 56:21min und war damit unter den besten 30% des Gesamtfeldes.

Im Vordergrund stand an diesem Tag wieder der Spaß, der bekanntlich nicht zu kurz kommen sollte.

Ausflug ins Tannheimer Tal vom 25. bis 28. Mai 2018

Anlass unserer Reise ins schöne Tirol war natürlich nicht reine Wanderlust, sondern der Seen-Lauf Tannheimer Tal am 26. Mai. Angemeldet hatten sich 5 Läufer und 5 Walker, davon 4 Läufer und die Walker für die 10 km-Strecke, außerdem eine Läuferin für die 22,7 km lange Strecke.

Nach einer reibungslosen Fahrt konnten wir am frühen Nachmittag unsere Zimmer, freundlich empfangen von den Zimmerwirten, in der Pension „Tiroler Hof“ beziehen.

Am Nachmittag stand eine Ortsführung mit einem ortskundigen Führer mit Informationen  zum Tannheimer Tal mit anschließender Speck- und Käseverkostung an.

Am nächsten Vormittag konnten wir unsere Startunterlagen abholen bzw. zwei Anmeldungen umschreiben lassen, da zwei Läuferinnen leider verhindert waren. Ab 15:00 Uhr sollte es mit den Trailrunnern losgehen, 15:15 Uhr die 22,7 km Läufer, eine viertel Stunde später die 10 km-Läufer, danach die Walker. Leider verzögerten sich die Startzeiten jeweils um ca. 15 Minuten, da die lange Schlange der Nachmelder kein Ende nahm. Eigentlich kann bei gut organisierten Lauf­veranstaltungen nur bis eine Stunde vor Startschuss nachgemeldet werden, aber hier war es anders. So mussten wir in der Sonne ausharren, bis wir endlich loslegen konnten.

Weiterlesen ...

10 km in Hohenstadt am 28.04.2018

10 km in Hohenstadt am 28.04.2018

Am Samstag, den 28. April machten sich drei Damen (Inge musste verletzungsbedingt leider absagen) des TSV auf nach Hohenstadt. Das Dorf liegt im Landkreis Nürnberger Land in Mittelfranken an der Straße von Hersbruck nach Vorra. Da Willi kurzfristig eine Anfrage zur Moderation dieses Laufs bekam, bot er sich als Fahrer an.

2018 04 28 PHOTO 00000264

Die LG Hersbrucker Alb richtete an diesem Wettkampftag die Bezirksmeisterschaft aus und hatten dafür eine schöne Rundstrecke ausgewählt, die in 4 Mal bewältigt werden musste. Leider waren für den Hauptlauf nur knapp 60 Starter gemeldet.

Die Konkurrenz bei den Damen führte souverän in 36:33 Domenika Mayer von der LAC Quelle Fürth an. Den zweiten Platz erreichte Kerstin Lutz vom TSV Burghaslach in 44:09. Gerlinde Wahl finishte als fünfte Frau in 52:24 und damit als 2. in der Altersklasse W60. Katrina Lutz, alleine in der Altersklasse W35 am Start, konnte die Vorgabe von Willi Wahl unter 55 Minuten zu laufen mit 54:56 erfüllen und darf sich mangels Konkurrenz Bezirksmeisterin nennen. Den Abschluss machte Elke Collisi in einer Zeit von 1:04:38 und sicherte sich damit den 3. Platz in der Altersklasse W60.

Der Sieg in der Mannschaftswertung der Damen ging ebenfalls an den TSV mit einer Gesamtzeit von 2:51:58.

Bei den Männern hatte Shako Rahmanpour von der MTP Hersbruck in 35:40 Minuten die Nase vorn, gefolgt von Roland Rigotti (TSV 1862 Neuburg) in 36:04. Der dritte Platz ging an Heiko Deuerlein (MTP Hersbruck) in 36:08.

Nächste Termine

Jun
25

25.Jun.2018 18. - 19.

Jun
25

25.Jun.2018 19. - 20.

Jun
26

26.Jun.2018 15. - 16.

Jun
27

27.Jun.2018 18. - 19.

Jun
28

28.Jun.2018 19. - 20.

loader
041998
Heute: 13
Diese Woche: 427
Dieser Monat: 1.872